1. Tag des Kosmetikverzichts 

am

Ich bin gestern Abend auf die Idee gekommen: du hast so viele tolle selbergemachte Kosmetika, warum versuchst du nicht mal, nur diese zu verwenden? Als Testen und als eine Art fasten. 

Warum nicht?  Mich hat es eh schon nicht mehr gefreut,  die gekaufte Kosmetik aufzubrauchen, dann dürfte es mir nicht schwer fallen.

Gesagt, getan.  Gestern Abend räumte ich fast alle Kosmetika von mir aus dem Bad, die nicht selber gemacht sind. Ihr könnt euch nicht vorstellen,  wie viel ich da hatte und wie viel Platz jetzt wieder im Badezimmer ist.  

Heute morgen war ich früher auf als sonst, und konnte somit in aller Ruhe duschen. 

Zuerst gab es ein großes Glas warmes Wasser mit Apfelessig, dann eine Bürstenmassage, Gesichtsreinigung mit dem Gentle Oil Cleanser.

In der Dusche benutzte ich unsere selber gemachte Shampooseife, saure Spülung aus Wasser und Apfelessig und selber gemachte Körperseife. Nach der Dusche bekamen die noch feuchte Haut und die Haare (natürlich nur wenig, etwa eine Fingespitze) die Glowlotion.  Wenn ihr diese selber machen wollt,  füllt sie lieber in einen Tiegel,  da die Lotion recht fest wird, und somit bekommt man sie kaum noch aus dem Pumpspender. Das Gesicht würde mit dem Herbal Toner erfrischt und mit dem rich Moisturizer gepflegt.  Die Haare bekamen noch Haargel und würden mit dem Diffusor getrocknet. 

Zum Schluß wurden die Hände noch mit dem Grapefruit Sugar  Scrub gepeelt und ich tupfte mit einem Handtuch überschüssiges Fett von der Haut. Fertig.  

Tagsüber nach dem Händewaschen Creme ich die Hände mit dem Hand & Nail Balm ein. Wenn ihr die richtige Menge verwendet,  fettet sie auch nicht, und ihr könnt gleich weiter arbeiten.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s