Knoblauch-Parmesan-Kartoffelecken

am

Neulich habe ich auf dem Blog Rezepte mit Herz dieses Rezept gefunden – und gleich ausprobiert. Ich muss euch sagen, dass sind für mich die besten Kartoffelecken die ich bis jetzt gegessen habe. So mega lecker mit enormen Suchtpotenzial! Also, ihr seid gewarnt 🙂

Knoblauch-Parmesan-Kartoffelecken

Zutaten

8 mittelgroße Kartoffeln
50 ml Olivenöl
1/4 TL getrockneten Rosmarin
3 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
50 g Parmesan
2 EL getrocknete Petersilie

Zubereitung

Zuerst schält ihr die Kartoffeln und schneidet sie in Spalten. Diese kommen dann für 30 Minuten in Eiswasser. Das sorgt dafür, dass die Stärke austritt und die Kartoffelecken super knusprig werden.

In der Zeit könnt ihr ein Backblech mit Backpapier belegen, den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Olivenöl und Rosmarin vermischen. Die Kartoffelspalten abseihen und mit einem Tuch trockentupfen. Mit dem Knoblauch-Rosmarin-Öl vermischen und auf das Backblech geben und gut verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen.

Die Kartoffelecken im Backofen für 35 Minuten schön knusprig backen, dabei ab und an mal die Ecken wenden.

Die fertigen Ecken in eine Schüssel geben, mit Parmesan und Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Sie schmecken sehr lecker zu Steak, aber auch so nur mit Ketchup.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s