Nutella-Porridge

am

Porridge nennt sich auf deutsch Haferschleim. Hört sich nicht wirklich toll an.

Aber es schmeckt lecker und passt zu den jetzt doch kühlen Morgenstunden. Es macht super satt und hält satt.

Nutella-Porridge

Für 1 Portion

  • 250 ml Milch
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Prìse Salz
  • 1 TL Backkakao
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Nutella

Zubereitung

  1. Gebt die Milch und das Salz in einen kleinen Topf und kocht sie auf. 
  2. Während die Milch weiter erhitzt wird gebt ihr das Nutella, den Kakao und den Zucker dazu. 
  3. Wenn die Milch kocht, kommen die Haferflocken rein. 
  4. Dann die Hitze runter drehen, und das Porridge so lange köcheln lassen, bis es die gewünschte Konsistenz hat. Ich mag meins eher noch leicht flüssig/cremig. Andere möchten es lieber fest. 
  5. Das fertige Porridge gebt ihn nun in einen tiefen Teller. Ich liebe es, noch mit kalter milch und frischen Früchten wie Himbeeren, Bananrn usw. zu garnieren.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s