2. Woche Phase 1 und Sport

am

Vorletze Woche habe ich einen super tollen Blog entdeckt: http://www.marathonfitness.de. Der Autor heißt Mark Maslow, lief früher Marathon und ist jetzt Fitnesscoach und führt den Blog und macht zusätzlich Podcasts, die du dir auf ITunes oder Spotify anhören kannst. Ja ich mach ein bisschen Werbung weil er so super motiviert! Und nein, ich bekomm kein Geld dafür.
Dank Marks Motivation schaute ich mich nach einem Fitnesscenter um. Denn Ernährung alleine reicht nicht um eine tolle Figur zu bekommen. Man darf dazu auch ruhig Kraftsport machen. Ich fand ein Fitnesscenter dass zu mir passte. Das Clever Fit. Kostet mich im Monat 29 Euro, darin enthalten: Getränke, Solarium, Massageliege und natürlich die Geräte und die Trainer.
Ich finde es echt gut. Ich kann vor der Arbeit meinen Sport machen, was für mich wichtig ist. Nach der Arbeit bin ich irgendwie dazu nicht in der Lage.
Diese Woche war ich 3 mal im Sport, die Woche davor 2 mal. Dannach as ich eine Handvoll Rosinen und trank einen Eiweißshake. Das gibt einen echten Boost. Der Tipp ist von Mark. Nach dem Post Workout Meal ernährte ich mich wieder streng nach Atkins. Ich merkte schnell den komischen Keto-Geschmack im Mund, also alles OK.
Muskelkater hatte und habe ich auch. Am Mittwoch hatte ich es wohl ein wenig übertrieben, denn ich hatte in den Armen einen derartigen Muskelkater, dass ich die Arme nicht mehr bewegen konnte. Uff!
Ich merke jetzt schon eine deutliche Veränderung: wenn ich wo warten muss (an der Kasse im Supermarkt, am Drucker in der Arbeit) habe ich jetzt schon eine bessere Körperhaltung. Ich lehne mich nicht mehr irgendwo an, sondern stehe aufrecht. Mit Körperspannung.
Auch merke ich, dass ich die Heckklappe von meinem Auto total einfach schließen kann, ohne dass ich, wie früher, komisch rumhopsen musste.
Vom gesammten Körpergewicht hat sich leider nicht viel getan. Nur 100 Gramm weniger.
Aber Gott sei Dank habe ich letzten Samstag den Körperfettanteil messen lassen (unsere Waage ist so ein schlaues Teil, dass sowas kann) und hab dies heute auch gemacht. Habe 0,4 % weniger Körperfett und das sind bisserl mehr als 400 g Fett. Holla die Waldfee! 400 g Fett. Das sind fast 2 Stücke Butter! Oder fast eine große Packung Butaris. Das ist ja was ganz anderes und macht mich echt glücklich! Am Montag geht es dann vom Atkins her in Phase 2. Das bedeutet, erst mal 25 g Kohlenhydrate und Nüsse. Diesmal lass ich erst die bösen Cashews weg (erinnert ihr euch an den Post, die Bösen Nüsse?) und fang mit Mandeln an.
Am Wochenende wird immer Medium Geschlemmt. Das Bedeutet, ich fress mich nicht voll, sonder genieße das was mir schmeckt.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s