Los geht’s! Atkins Phase 1

am

Am 27.02.2016 startete ich mit Atkins.
Vorher wurde noch eingekauft. Butter, Eier, Fleisch und Gemüse. Es ist für mich ungewohnt, Fleisch ohne Nudeln, Reis und ähnlichen zu essen. Zudem ist die eh schon begrenzte Wahl an Gemüsen bei mir aufgrund Unveträglichkeiten noch begrenzter.
Ich trage alles bei fddb ein. Das rumgerechne mit den Netcarbs ist ein bisschen blöd, aber lieber bin ich auf der sicheren Seite, als unbewusst Fehler zu machen.
Für mein Süßhunger gibt es Götterspeise mit Süßstoff statt Zucker.
Da ich einen kleinen Magen habe, komme ich mit dem normalen Essen nie auf mein Eiweißbedarf. Deshalb esse ich jeden Tag 2-3 Eiweißriegel. Schon am zweiten Tag bemerkte ich die Umstellung. Die sogenannte Low Carb Grippe:  starke Kopfschmerzen, Müdigkeit, fühlte mich schlapp und hatte immer einen sehr bitteren Geschmack im Mund. Schon am 2. Tag war bereits ein Gewichtsverlust da. Das motivierte mich so sehr, dass alles andere nichtig wurde.
Nach zwei Wochen legte ich ein Cheatday ein. Das ist zwar kein Bestandteil der Atkinsdiät, aber da ich mit Atkins viel weniger Hunger habe, und somit viel zu wenig esse, habe ich die Befürchtung, dass so mein Stoffwechsel einschläft und der Jojo kommt. Ich habe den Tag richtig genossen. Capouccino, Eierlikörtorte usw. Man soll an so einem Cheatday etwas mehr essen. So ca. 120 % des Tagesbedarfs an kcal. Man nimmt dadurch natürlich erst zu, verliert es aber eigendlich schnell wieder. Warum eigendlich? Weil ich weiterhin fleussig Wasser eingelagert habe, obwohl ich mich ganz brav an die Vorschriften nach dem Cheatday gehalten habe. Das kann einem halt passieren, wenn man Lymphödeme hat.
Eigendlich wollte ich jede Woche einen Chatday machen, aber wenn das Gewicht an den geplanten Tag höher ist als an dem letzten Cheatday, verschiebe ich ihn lieber. Will ja abnehmen, nicht zunehmen.
Nach den ersten zwei Wochen der Phase 1 darf man Nüsse essen. Ich liebe Nüsse. Beachtet aber, dass Nüsse auch Kohlenhydrate haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s