DIY Haargel

am

Nachdem ich zur Zeit andauernd im Internet und auf Pinterest dieses selbergemachte Haargel stoße, musste ich es auch mal ausprobieren.

Ich möchte nach und nach meine reinigende und pflegende Kosmetika austauschen. Habt ihr schon mal die Inhaltsangabe von z. B. einer Bodylotion,  gelesen? Ich hab es neulich getan.
Nicht besonders appettitlich.
Viele sagen ja, das man sich nur das auf den Körper tun sollte,  was man zur Not auch essen könnte – und mit dem meisten Sachen ist das nicht der Fall. Aber bei diesem Haargel schon.

DIY Haargel

Ihr braucht:
1 Päckchen gemahlene Gelatine
250 ml Wasser
2 Esslöffel Zitronensaft
Nach belieben 20 Tropfen ätherisches Öl

So geht es:
Erhitzt das Wasser und gebt es dann in eine Schüssel. Jetzt streut ihr die Gelatine auf das Wasser und rührt so lange, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Wenn die Gelatinemischung etwas abgekühlt ist, aber noch flüssig ist, rührt ihr den Saft und nach Wunsch noch das ätherische Öl unter. In ein leeres, sauberes Marmeladenglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
Zum Stylen etwas Gel zwischen den Handflächen verreiben und in die Haare kneten.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Andreas sagt:

    Schöner Beitrag! Hast du Lust bei mir einen Gastbeitrag zu machen? Du findest mich bei http://www.kreativeseite.com

    Gefällt mir

    1. Hallo Andreas,
      es freut mich sehr, dass dir dieser Beitrag gefällt. Und noch mehr dass ich bei dir Gastbloggen darf! In welche Richtung sollte mein Gastbeitrag gehen?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s