Tipps für Proteinshakes

Als ich begonnen hatte, Proteinshakes zu trinken, haben diese mir oft nicht geschmeckt oder der Geschmack wurde mir schnell langweilig. Inzwischen aber habe ich herausgefunden, wie man sie schmackhafter und abwechslungsreicher machen kann. Tipps für Proteinshakes Statt Kuhmilch andere Flüssigkeiten: Mit Kuhmilch bekommen viele Proteinshakes einen „pappigen“ Geschmack. Wer das nicht mag, kann ja mal…

Zwetschgendatschi mit Streuseln

Es ist Zwetschgenzeit! Neulich hat die ganze Familie in etwa einer Stunde 11 kg Zwetschgen entkernt. Der größte Teil wurde portionsweise eingefroren, der andere Teil kam in den Zwetschgendatschi und ein weiterer wurde zum Likör machen verwendet. Dieser Zwetschgendatschi ist einfach zu machen. Kein Hefeteig der lange ruhen muss, sondern ein Knetteig Zwetschgendatschi mit Streuseln…

Baileys-Shake

Das Rezept für diesen super leckeren Shake hat mir mal mein Bruder mitgebracht. Es ist so einfach und ist schnell gemacht. Baileys-Shake Zutaten pro Shake 40 cl Baileys 150 ml Milch 2 Kugeln Vanilleeis Zubereitung Alle Zutaten in einen Blender geben, schaumig mixen. In ein großes Glas füllen und sofort servieren.

Proteingranola

Dieses Proteingranola ist super lecker. Wir essen es gerne pur, zu Joghurt oder in Milch. Ich „aktiviere“ die Nüsse immer zuvor. Dafür weiche ich sie über Nacht im leicht gesalzenem, warmen Wasser und trockne diese am nächsten Tag im Backofen. Das sorgt dafür, dass unser Körper die Nährstoffe von den Nüssen besser aufnehmen kann. Ihr…

Proteinriegel selber machen

Natürlich ist es am besten, wenn man durch die normale Ernährung genügend Eiweiß bekommt. Aber oft ist dies nicht der Fall. Da sind dann Proteinriegel praktisch. Gekaufte Proteinriegel schmecken oft nicht und sind zudem teuer. Ich habe einige Rezepte ausprobiert. Hier habe ich ein leckeres Proteinriegel Rezept für euch, abgewandelt von einem Rezept im Internet….

Biermarinade

Bisher hatten wir nur wenige Marinaden zum Grillen ausprobiert, und ich wollte was neues versuchen. Diese Marinade passt gut zu Schweinefleisch und Rindfleisch, ist schnell gemacht und schmeckt. Das Rezept ist eine Abwandlung von einem Rezept aus dem Internet. Bitte beachtet: Das Fleisch sollte über Nacht in der Marinade liegen. Biermarinade Zutaten 1 Flasche (500ml)…

Kartoffel-Couscous-Pflanzerl #2

Nachdem der erste Versuch mit den Kartoffel-Couscous-Plätzchen gut funktioniert hatte, mache ich sie kurz darauf nochmal und musste sie nochmal abändern (zu wenig Couscous zu Hause). Meiner Familie hat diese Variante besser geschmeckt. Mir hat die erste Version besser geschmeckt. Kartoffel-Couscous-Plätzchen #2 Zutaten : 250 g geschälte und gekochte Kartoffeln 80 g Instant-Couscous 80 ml…

Kartoffel-Couscous-Plätzchen #1

Im Urlaub wurde natürlich auch gegrillt. Und ich wollte was anderes als Wedges, Knoblauchbrot und die anderen bekannten Grillbeilagen. Deshalb habe ich mich im Internet ein wenig schlau gemacht und habe ein Rezept für Kartoffel-Couscous-Plätzchen gefunden, etwas abgewandelt und für gut empfunden. Und da sie so gut waren, habe ich kurz darauf nochmal gemacht und…

2. Bloggeburtstag 💕🎉🎈

Hallo ihr lieben! Ich bin wieder da! Erst war viel zu tun, dann Sommerloch, Sommerurlaub usw. Aber jetz geht es wieder los! Im August wurde dieser Blog Frischgeminzt 2 Jahre alt! Vielen lieben Dank an euch alle! Auf noch viele weitere interessante und freudige Bloggerjahre. Wer ist dabei? Ich habe euch einige Rezepte mitgebracht, damit…

#3 Sich erden

Wenn wir uns erden, verbinden wir uns energetisch mit der Erde. Ich finde das sich erden so wunderbar. Wenn ich zu wenig Energie habe, kann ich mir welche von Mutter Erde welche holen. Aber auch wenn ich von einer Energie zu viel habe (zum Beispiel Wut – da funktioniert das ganz wunderbar), kann ich diese…

Wer hätte das gedacht?  

Hallo ihr lieben Leser! In diesem Post geht es über meine Ernährung.  Früher und heute. Und es hat sich so viel getan. Niemand hätte das gedacht.  Weder ich noch meine Familie.  Früher sah meine Ernährung so aus: Wenn ich gerade eine Diät gemacht habe,  hielt ich mich mit zusammen gebissenen Zähnen sklavisch daran. Das oberste…

#2 Den Körper entspannen/ weich werden

Jetzt geht es endlich weiter mit der Blogpostreihe Energiearbeit. Irgendwie waren die letzten Wochen wie verhext. Erst spinnt die Technik, so dass ich hier nicht rein kam, geschweige denn was schreiben konnte, und dann fand ich keine Zeit zum schreiben. Nun denn. Habt ihr inzwischen schon ein paar mal das weiche atmen geübt? Wie geht…